German Dutch English French Polish

Bad Zwischenahn

Niedersachsens Kurort Nr. 1 - Bad Zwischenahn - liegt eingebettet in der weiten Parklandschaft des Ammerlandes, direkt am Zwischenahner Meer (auch genannt die Perle des Ammerlandes).

Gepflegte Parkanlagen, Wälder, Wiesen und Moor bestimmen die Landschaft. Bekannt ist der Ort für die herrliche Rhododendron Blüte von Mai bis Juni.

Der Park der Gärten, auf dem ehemaligen Gelände der Landesgartenschau, ist nur ein Highlight von Bad Zwischenahn. In über 80 Gärten kann man die farbenprächtige Schönheit der Rhododendron und anderen Pflanzen bewundern. Hier finden übers Jahr verteilt viele Veranstaltungen statt.

Durch die Nähe zur Nordsee (nur 70 km nördlich) und des dadurch heilsamen Reizklimas, werden Spaziergänge zu einem besonderen Erlebnis. Das rund 380 Kilometer gut ausgebaute und ausgeschilderte Radweg- und Wanderwegnetz lädt zu ausgedehnten Spaziergängen und herrlichen Radtouren ein.

Das Zwischenahner Meer ist ein Paradies für jeden Wassersportfreund. Es lädt zum Surfen, Segeln oder auch Angeln ein. Genießen Sie auch eine Rundfahrt auf dem Zwischenahner Meer mit der Weißen Flotte bei Kaffee und Kuchen.

Kulinarische Köstlichkeiten sind der Smoortaal und der Schinken, für welche Bad Zwischenahn bundesweit bekannt ist. Bad Zwischenahn bietet Ihnen eine Vielzahl unterschiedlicher Restaurants. Einen Abend der Spielbank Bad Zwischenahn sollte man sich auf Jeden Fall einmal gönnen, testen Sie Ihr Glück und sprengen die Bank.

Schauen Sie unter unseren Freizeitmöglichkeiten nach und Sie werden staunen was man hier alles erleben kann.